Home Wissenswertes Konfektionsservice und wie messe ich eigentlich richtig?

Konfektionsservice und wie messe ich eigentlich richtig?

by Sophie

Konfektionsservice – Was ist das?

Wir lieben es unsere Bräute zu beraten und das nicht nur in der richtigen Größe, sondern auch in Stilfragen. Wir verstehen uns als Brautberaterinnen und Unterstützer bei der Suche nach dem richtigen Outfit. Bei uns im Store ist das kein Problem, wir können messen, schauen, kombinieren und unsere fast 15 Jährige Expertise direkt mit einbringen. Online ist man bereits bei der Wahl der richtigen Konfektionsgröße häufig allein gelassen. Nicht bei uns: Von unserer Expertise sollen auch unsere Onlinekundinnen profitieren. Sie schicken uns bei der Bestellung von Kleidung (Tüllröcke, Tops, etc.) Ihre Maße zu und wir überprüfen Ihre Artikel vor Versand auf Passform anhand der Konfektionsgröße.

Maß nehmen aber wie?

Messen Sie sich am besten mit eng anliegender dünner Kleidung oder in Unterwäsche. Die Unterwäsche sollte ähnlich der sein, die Sie planen auch unter Ihrem Outfit zu tragen. Für eine optimale Messung stehen Sie entspannt und verlagern Ihr Gewicht auf beide Füße gleichzeitig. Die Arme können Sie entspannt nach unten hängen lassen und dabei auch Ihre Bauchmuskeln entspannen. Ziehen Sie das Maßband fest, jedoch nicht zu fest und auch nicht zu lose. Dabei meßen Sie immer parallel zum Fußboden.

Maß nehmen Konfektionsgrösse
  • 1 Brust

    Meßen Sie unter Ihren Armen und über den breitesten Part Ihres Rückens. Zusätzlich muss das Massband über den vollsten Teil Ihrer Brust liegen.

  • 3 Taille

    Stehen Sie aufrecht und neigen Sie sich zu einer Seite. An der Stelle an dem die Haut einknickt ist Ihre natürliche Taille. Meßen Sie an dieser Stelle Ihre Taillenweite.

  • 4 Huefte

    Stehen Sie natürlich während Ihre Fersen sich berühren. Meßen Sie an der vollsten Stelle Ihrer Hüfte über Ihren Hüftknochen.

 

Zurück zum Blog

Das könnte dir auch gefallen

X